Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:seite_103 [2015/05/05 15:52]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:seite_103 [2018/07/11 16:36] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 {{ :​25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:​103.jpg |}} {{ :​25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:​103.jpg |}}
 +
 +----
 +
 +ersten Mannschaft hinter sich hat, sich allmählich bemerkbar machen. Ohne Stolz und Eigendünkel war „unser Schorschl"​ stets da, wenn es galt, in Nöten irgend einen Platz auszufüllen. Jedenfalls freuen wir uns mit ihm, ihn heute noch dann und wann in unserer Ersten zu sehen, und haben nur den einen Wunsch, ihn möglichst lange noch so stramm und frisch zu sehen wie bisher. In der Geschichte der Bayernsportleute nimmt er unbestritten den ersten Platz ein. Wir Bayern sind stolz auf ihn.
 +
 +Die meisten Spiele in unserer ersten Mannschaft hat von den Spielern der Jubiläumsmannschaft unser Hof mann Ludwig, kurzweg „Wickerl"​ genannt, hinter sich. Nicht weniger als 273 mal vertrat er die Bayernfarben in der ersten Mannschaft. Am 25. Dezember 1916 sahen wir ihn zum erstenmal als Linksaußen in der Mannschaft, welchen Posten er auch zur Zeit noch versieht. Während der Kriegszeit und der ganzen Nachkriegsjahre war er als Stürmer tätig und mancher Sieg ist ihm zu verdanken. 124 mal als Linksaußen,​ 127 mal als Halblinks, 23 mal als Halbrechts und zweimal als Mittelstürmer stellte er überall als Stürmer seinen Mann. Mit 161 erzielten Toren gehört er mit zu unseren erfolgreichsten Stürmern. Ruch er hat bereits als Internationaler im Treffen Süddeutschland gegen Oesterreich 1923 gestanden. Ferner sahen wir ihn verschiedentlich noch in Städte- und Auswahlmannschaften. Bei seiner Jugend ist das, was er bisher geleistet hat, sicher nicht das Ende und dürfte er auch weiterhin eine wertvolle Stütze der Mannschaft bleiben. Bescheiden in seinem ganzen Wesen, ist er eine der sympathischsten Gestalten unserer Elf.
 +
 +Schmid Hans steht seit 22. April 1917 fast ununterbrochen in der Mannschaft. Als Verteidiger feierte er sein Debüt, als solcher war er auch lange Jahre tätig. Aus der Jungmannschaft hervorgegangen,​ kam er auf Grund der gezeigten Leistungen sehr jung in die Mannschaft, stellte aber trotz seiner Jugend stets voll und ganz seinen Mann. Auf persönliches Eingreifen Townleys wurde er in die Stürmerreihe vorgezogen, wo er 62 Spiele als Stürmer, meist halblinks, absolvierte und dabei 52 Tore für Bayern schoß. Insgesamt hat er bereits 223 Spiele in der ersten Mannschaft hinter sich. Auch er kam bereits zu internationalen Ehren, als er für Süddeutschland gegen Oesterreich spielte. Vorher sahen wir ihn noch als süddeutschen Vertreter gegen Mitteldeutschland und gegen Norddeutschland. Auch die Münchener Stadtfarben vertrat er mehrmals. Bleibende Verdienste sicherte er sich als Spielführer der Mannschaft, welchen Posten er über 3 1/2 Jahre lang bekleidete. Mit vollem Eifer und bester Hingabe ist er beim Spiel. Am besten bewies er dies, als er in dem entscheidenden Treffen der ersten Mannschaft seinerzeit gegen Spielvereinigung Fürth trotz schwerster Erkrankung auf seinem Posten bis zum Schluß aushielt und damit ein kaum mehr zu überbietendes Beispiel höchster Sportauffassung gab.
 +Ein alter Bayer ist auch Kienzler Fritz, dem der Volksmund den
 +
 +----
 +Navigation
 +[<>]
  • 25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift/seite_103.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/07/11 16:36
  • (Externe Bearbeitung)