Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:seite_110 [2015/05/05 15:52]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:seite_110 [2018/07/11 16:36] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 {{ :​25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:​110.jpg |}} {{ :​25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:​110.jpg |}}
 +
 +----
 +====== Eine unserer ältesten Jugendmannschaften 1902/04
 ======
 +
 +mit Lecke, Hammelmair, Dannenberger,​ Kroiss, Hobmeier.
 +
 +Fußball spielen, dürfe auch die „Dreß"​ der Bayern tragen und gegen auswärtige Jugendmannschaften spielen. Das war natürlich zuviel des Schönen für die Bubenherzen,​ die sich auch dann auf Gedeih und Verderben dem F.C. Bayern verschrieben. An die 12 Jungen kamen auf diese Weise geschlossen zu Bayern, darunter Höchtl, Dannenberger,​ Schönmann Hans, Kroiß Hans, die Gebrüder Hammelmair und andere. Sie stießen zu den auf der Theresienwiese bereits aufgelesenen vorhandenen Bayernjunioren Bermühler, Lecke, Rohrmeier, Wanninger. Nun konnte man erst richtig von einer Jugendabteilung reden. Vater Bierl war ihnen in der ersten Zeit ein treuer Behüter. Einen Lehrmeister bekam die Jugend aber erst in dem stud. phil. Ludwig Eicke aus Braunschweig,​ der Tag und Nacht der kleinen Schar sich widmete und an dem die Jungen mit Verehrung und Begeisterung hingen. Er hat aber seine Junioren nicht nur in die Geheimnisse der Technik des Fußballspieles eingeweiht, er hat ihnen auch den Geist der Ritterlichkeit und der
 +
 +----
 +Navigation
 +[<>]
  • 25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift/seite_110.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/07/11 16:36
  • (Externe Bearbeitung)