Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:seite_113 [2015/05/05 15:52]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:seite_113 [2018/07/11 16:36] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 {{ :​25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:​113.jpg |}} {{ :​25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift:​113.jpg |}}
 +
 +----
 +
 +====== I. Jugendmannschaft 1907/08. ======
 +
 +Rau, Lindner, (Herrmann), Rupprecht, Wassmund, Habersetzer,​ Schulze, Schneider, Eckerl; sitzend: Zilch, Knape Max, Merz.
 +
 +darauffolgenden Jahr infolge Erreichens der Altersgrenzen fast die ganze Mannschaft erneuert werden mußte, konnte doch wiederum eine Meisterschaftsmannschaft aus den Talenten der unteren Jugendmannschaften neu gebildet werden. Ähnlich wie Behrmühler in den Anfangsjahren,​ so suchte auch Herrmann die talentierten Kräfte in den damals schon zahlreich auftretenden Wiesenklubs heraus, um sie bei Bayern einer geeigneteren sportlichen Weiterschulung zuzuführen. 1 9 0 8 / 09 sehen wir in der ersten Jugendmannschaft unter anderen bereits Lindner Bubi, Eckerl Ludwig, den unermüdlichen Habersetzer,​ Schneider Herrmann, Knape Max, der lange Jahre das Tor der Bayernjugend hütete, Schulze Herhert u. a. m. Die Erreichung der Altersgrenze machte von Jahr zu Jahr den Ersatz von Kräften der 1. Jugendelf notwendig. An bekannten Namen standen im Lauf e der f o l g e n d e n Jahre noch in der Jugend-Meisterschaftself:​ von Morett, der einige Jahre ein unüberwindliches Bollwerk als Verteidiger bildete, namentlich mit Knobloch und Nufer zusammen; Huß, der überragendste Mittelläufer aller Jugendmannschaften,​ Fendt als Rechtsaußen,​ Lachenmaier als bester Außenläufer,​ Buchholz, Gräßl, Heppner Rudolf, Seilmeier, Weyherer, Haas Lola, Lindner Georg usw. Es gab oft Jahre, wo sowohl die erste Ligamannschaft,​ wie auch die Ligareserven bis zu 80 Prozent aus ehemaligen Bayernjunioren bestanden. All dieses Material wurde in den Jugendmannschaften herangebildet und gar oft gelangte ein Spieler von der 1. Jugendmannschaft direkt in gewaltigem Sprunge in die 1. Altmannschaft,​ ein Zeichen, auf welch hoher Stufe sich das Können der Junioren befand. Freilich war es auch bei der übergroßen Anzahl an Junioren gut möglich, wirklich stets eine geeignete Auswahl zu haben.
 +
 +----
 +Navigation
 +[<>]
  • 25_jahre_fc_bayern_muenchen_festschrift/seite_113.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/07/11 16:36
  • (Externe Bearbeitung)